BUSINESS

21 Jahre Abenteuer Ashampoo

Sven Krumrey

Kürzlich sprach ich mit einem unserer amerikanischen Partner, der nebenbei erzählte, Ashampoo sei jetzt ja 21 Jahre alt und nun gänzlich erwachsen geworden. Da ich Jubiläen generell vergesse, war es mir nicht bewusst gewesen. Auch meine nun dreizehn Jahre Ashampoo kamen mir nun in den Sinn und wie alles begann. Und da ich immer wieder nette Mails von Menschen bekomme, die mehr von Ashampoo und über unsere Leute lesen wollen, wohlan. Viel Spaß mit schönen Frauen, ausbrechenden Vulkanen und Programmen auf Plattdeutsch!

Weiterlesen

LIFE

Ein Wochenende ohne Handy – alles kein Problem?

Sven Krumrey

In Sachen Handys gehöre ich klar zu den Spätberufenen. Als andere längst mit den ersten Nokias am Ohr durch die Gegend latschten und dabei geschäftig auf den Palm schauten, sah ich keinen Anlass für ein neues Gerät in meinem Leben. Allein die Aussicht, immer erreichbar zu sein, hielt mich davon ab. Inzwischen hat das Smartphone längst Einzug in mein Leben gehalten, als ständiger Begleiter und Selbstverständlichkeit, wie bei so vielen anderen auch. Schon 2016 war ich zuweilen genervt davon und lud etwas Frust in einem kleinen Blog ab. Zwar schaute ich danach nicht mehr ständig drauf, genutzt habe ich das Gerät natürlich weiterhin! Doch wie lebt es sich komplett ohne und sei es nur für ein Wochenende? Ich wollte das einfach mal versuchen und meine bessere Hälfte machte mit!

Weiterlesen

TECH

Microsoft Windows 10X: Der große Unbekannte

Sven Krumrey

Seit einigen Monaten geistert mit Microsoft Windows 10X immer wieder ein neues Betriebssystem durch die IT-News und beflügelt die Phantasie der Redakteure. Nein, Windows 10 bekommt keinen Nachfolger, doch vielleicht einen kleinen Bruder. Ein schnelles, kleines Windows für mobile Geräte mit 2 Bildschirmen war geplant, doch nun könnte 10X (X steht hier für Expression) eine wesentlich größere Bühne bekommen. Und da Teile der Technik bestimmt auch im normalen Windows 10 landen werden und die Redmonder hier gerade improvisieren müssen (was sie generell eher schlecht können), werfen wir doch einen kurzen Blick hinein!

Weiterlesen

TECH

4 Handy-Apps, die Ihre Bilder schöner machen

Sven Krumrey

Normalerweise bearbeite ich meine Fotos am heimischen PC. Ob ich akribisch fein Filter setze, an Bildwerten schraube oder doch die Optimierung in einem Rutsch nehme, hängt von der Lust und der Qualität des Fotos ab. Als ich kürzlich ein paar Tage unterwegs war, wie es die Umstände gerade erlauben, kam meine Handy-Kamera wieder an ihre Grenzen. Das morgendliche Bergpanorama schien eher grau als verwunschen, das Gegenlicht ließ Bilder unansehnlich erscheinen und die Bildausschnitte hätte ich eindeutig besser wählen können. Also nutzte ich einen ruhigen Abend auf dem Hotelzimmer für ein paar Verschönerungsarbeiten. Was ich dabei fand, finden Sie hier!

Weiterlesen

LIFE

Readly - Der Flatrate-Kiosk daheim

Sven Krumrey

Für mich ist entspanntes Lesen eigentlich eine kultische Handlung. Am liebsten ist mir ein älteres Buch mit festem Umschlag, mein Sessel in der Ecke und entspannte Musik im Hintergrund. E-Books fand ich nie sonderlich interessant, mir fehlte das Gefühl zu blättern, der Geruch (alter) Bücher und etwas Greifbares in der Hand zu halten. Als ich unlängst gezwungen war, weitaus mehr Zeit als sonst zu Hause zu verbringen (Sie ahnen, weshalb!), fiel mir eine Anzeige ins Auge. „Über 4500 Magazine zum Preis von monatlich 9,99€ unbegrenzt lesen“, stand sinngemäß darin, ein kostenloser Probemonat war auch dabei – und schon hing ich am Haken! Das Angebot war von Readly und hier lesen Sie, was man dort bekommt.

Weiterlesen