TOP
LIFE

Müssen Nachrichten im Internet umsonst sein?

Sven Krumrey

Wofür sind wir bereit, Geld zu zahlen? Seitdem das Internet seinen Weg in unsere Wohnungen gefunden hat, scheiden sich die Geister, ob und welche Dienstleistungen kostenpflichtig sein dürfen. Das Problem: Im Gegensatz zu einem Produkt, das sich anfassen und benutzen lässt, sind viele Dienstleistungen im Netz eher flüchtig. Während Musik durch YouTube und die Streaming-Kanäle billig als Flatrate daher kommt, wollen die Verlagshäuser so schnell nicht klein beigeben. Wer alle Berichte einer Zeitung lesen will, muss meistens ein Abo abschließen, um hinter die sog. Paywall zu gelangen. Das behagt nur den wenigsten! Doch wie könnte erfolgreicher Online-Journalismus aussehen?

Weiterlesen
TOP
TECH

Zwangsupdate für Windows 10 – lohnt sich Version 1903?

Sven Krumrey

Microsoft hat so seine Last mit den lieben Kunden. Die vertrauen dem Unternehmen nur bedingt, haben oftmals schlechte Erfahrungen mit angeblichen „Programmverbesserungen“ und sind gar nicht erfreut, wenn sie nicht nach ihrer Meinung befragt werden. Das schlägt sich besonders nieder, wenn Windows neue Updates bekommen soll. Viele sind damit zufrieden, wie Ihr System gerade läuft (oder befürchten Probleme nach den Updates), Microsoft will hingegen möglichst alle Systeme auf einem Level haben, um effektiver Verbesserungen und neue Funktionen unters Volk bringen zu können. Und da Microsoft auf Windows 10 der Chef im Ring ist, kommen nun Zwangsupdates für viele.

Weiterlesen
TOP
TECH

Schafft Chrome die Werbeblocker ab?

Sven Krumrey

An wenigen Programmen im Internet scheiden sich die Geister so sehr wie an Werbeblockern, auch Ad-Blocker genannt. Während der gemeine Nutzer sich freut, endlich weitgehend ungestört Inhalte genießen zu können, sehen Werbetreibende schon seit Jahren den Untergang des kommerziellen Internets darin. Nun aber haben die Macher von Chromium, dem Unterbau von Chrome, Opera, Vivaldi und bald auch Edge, einschneidende Änderungen angekündigt. Und wenn es nach Mutti Google / Alphabet geht, werden Werbeblocker bald echte Schwierigkeiten bekommen.

Weiterlesen
TOP
LIFE

Baltimore – eine Stadt im Würgegriff der Malware

Sven Krumrey

Man startet den Rechner und bekommt keinen Zugriff auf die eigenen Dateien – ein Albtraum! Ransomware, die bösartige Erpressungssoftware, hat inzwischen anderen Viren den Rang abgelaufen. Hier kann der Verbrecher direkt Geld verlangen und immensen Druck auf das Opfer ausüben. Wer nicht zahlt, sieht seine Daten nicht wieder. Was Privatpersonen den Schweiß auf die Stirn treibt, hat auch kleinere Stadtverwaltungen, Schulen, Behörden und Krankenhäuser bereits erwischt. Nun ist die Stadt Baltimore Opfer geworden. Die NSA könnte hier durchaus ein schlechtes Gewissen haben. Ohne Spionage-Software aus ihrem Hause wäre wohl all das nicht passiert.

Weiterlesen
TOP
TECH

Trump vs. Huawei – die Schlacht hat begonnen

Sven Krumrey

Letzte Woche unterschrieb US-Präsident Donald Trump ein Dekret, das es in sich hatte. Der nationale Notstand in der Telekommunikation untersagte US-Unternehmen, bestimmte Telekommunikationstechniken zu nutzen. Wohl jeder ahnte sofort, dass dieses Dekret vorwiegend gegen China und Huawei gerichtet sei, schon vorher hatte es Anschuldigungen geben, doch das Weiße Haus dementierte sofort. Es sei nicht gegen ein spezielles Land oder Unternehmen gerichtet. Eine Woche später stellt die Google-Mutter Alphabet die Zusammenarbeit mit Huawei ein. Welch Überraschung. Was dies nun für die Besitzer von Huawei-Handys bedeutet und vor welchem Notstand überhaupt geschützt werden soll, lesen Sie hier!

Weiterlesen
TOP