TOP
LIFE

Wie süchtig sind wir nach dem Internet?

Sven Krumrey

Kürzlich haben wir in einer frohen Runde einen Film geschaut. Zwölf Menschen um die Vierzig aus allen möglichen Berufsgruppen kamen zusammen, um sich einen klassischen italienischen Gruselfilm anzuschauen. Mit Knabbersachen, massig Getränken und gemütlichen Sitzgelegenheiten für alle ausgestattet ging es gemütlich los. Für mich war es mehr als ein netter Video-Abend rund um „Suspiria“ (Gruselklassiker von 1977), es war auch ein kleines Experiment. 90 Minuten Konzentration auf einen Bildschirm, nur einer Handlung zu folgen, ist das in Zeiten des Internets noch möglich?

Weiterlesen
TOP
TECH

Thunderbolt – die (oftmals) unentdeckte Kraft moderner Computer

Sven Krumrey

Stellen Sie sich vor, Ihr PC oder Laptop hätte einen Anschluss voll interessanter Möglichkeiten und jeder Menge Power, aber Sie wüssten einfach nichts davon! So dürfte es momentan vielen Besitzern neuer Geräte gehen. Denn wer einen Rechner kauft, steht meistens vor einem Wust von technischen Begriffen, die man oftmals gar nicht zuordnen kann. Und wer würde sofort aufhorchen, wenn irgendwo zwischen Laufwerksgröße, Arbeitsspeicher, Prozessoren und Grafikkarte der Begriff Thunderbolt auftauchte? Was in der Apple-Welt schon recht verbreitet (um nicht zu sagen Standard) ist, fristet bei vielen Windows-Nutzern ein Nischendasein.

Weiterlesen
TOP
LIFE

Alle Spiele unter einem Dach – Steam

Sven Krumrey

Kaum eine Software auf dem Markt ist so umstritten wie Steam, selbst 15 Jahre nach ihrem Erscheinen. Manche kaufen keine Spiele, wenn sie über Steam aktiviert werden müssen, andere freuen sich, dass sie endlich eine vernünftige Verwaltung ihrer Programme haben, leben erst nach Programmstart richtig auf und rühmen die zahlreiche Zusatzfunktionen. Wie man auch dazu steht, die Valve-Entwickler sind Pioniere im Bereich des Internetvertriebs und sind manches Wagnis für ihren Erfolg eingegangen. Doch was ist Steam eigentlich, was macht es so besonders und wo liegen die Kritikpunkte?

Weiterlesen
TOP
LIFE

Das Ende von Google+

Sven Krumrey

2011 war Google voller Hoffnung. Für die Jahresmitte stand das größte Prestigeprojekt der Firmengeschichte auf dem Plan. Google+ sollte die Welt der sozialen Netzwerke komplett auf den Kopf stellen, Facebook den Rang ablaufen und natürlich enorm viele Benutzerdaten sammeln. Man konnte keine größere Seite besuchen, ohne von Google+ Werbung geflutet zu werden. Was nach rekordreifem Start folgte, waren Pannen und Ernüchterung, weshalb das „einzig zeitgemäße Netzwerk“ nun seine Pforten schließen wird.

Weiterlesen
TOP
TECH

10 Jahre WhatsApp – was war, was kommt?

Sven Krumrey

Jeden Monat werden mehrere Tausend Apps veröffentlicht. Die meisten sind nur für eine bestimmte Nische gedacht, viele sind Klone bekannter Programme, kaum eines macht Furore. Als vor 10 Jahren WhatsApp an den Start kam, fand es kaum Beachtung und Messenger galten noch als reine PC-Software. Es gab die SMS, ansonsten rief man halt an, das ging auch. Wie eine Absage von Facebook alles erst in Gang brachte und weshalb 2019 ein entscheidendes Jahr für WhatsApp werden wird, lesen Sie hier!

Weiterlesen
TOP