LIFE

Ein Wochenende ohne Handy – alles kein Problem?

Sven Krumrey
45 Kommentare

In Sachen Handys gehöre ich klar zu den Spätberufenen. Als andere längst mit den ersten Nokias am Ohr durch die Gegend latschten und dabei geschäftig auf den Palm schauten, sah ich keinen Anlass für ein neues Gerät in meinem Leben. Allein die Aussicht, immer erreichbar zu sein, hielt mich davon ab. Inzwischen hat das Smartphone längst Einzug in mein Leben gehalten, als ständiger Begleiter und Selbstverständlichkeit, wie bei so vielen anderen auch. Schon 2016 war ich zuweilen genervt davon und lud etwas Frust in einem kleinen Blog ab. Zwar schaute ich danach nicht mehr ständig drauf, genutzt habe ich das Gerät natürlich weiterhin! Doch wie lebt es sich komplett ohne und sei es nur für ein Wochenende? Ich wollte das einfach mal versuchen und meine bessere Hälfte machte mit!

Weiterlesen

LIFE

Readly - Der Flatrate-Kiosk daheim

Sven Krumrey
24 Kommentare

Für mich ist entspanntes Lesen eigentlich eine kultische Handlung. Am liebsten ist mir ein älteres Buch mit festem Umschlag, mein Sessel in der Ecke und entspannte Musik im Hintergrund. E-Books fand ich nie sonderlich interessant, mir fehlte das Gefühl zu blättern, der Geruch (alter) Bücher und etwas Greifbares in der Hand zu halten. Als ich unlängst gezwungen war, weitaus mehr Zeit als sonst zu Hause zu verbringen (Sie ahnen, weshalb!), fiel mir eine Anzeige ins Auge. „Über 4500 Magazine zum Preis von monatlich 9,99€ unbegrenzt lesen“, stand sinngemäß darin, ein kostenloser Probemonat war auch dabei – und schon hing ich am Haken! Das Angebot war von Readly und hier lesen Sie, was man dort bekommt.

Weiterlesen

LIFE

Tidal: Die bessere Alternative zu Spotify?

Sven Krumrey
32 Kommentare

Musik-Veteran Neil Young sieht im Alter nicht nur etwas grummelig aus, er ist auch bekannt für klare Ansagen. Zu musikalischen Streaming-Angeboten hat er natürlich auch eine Meinung – die allermeisten sind nichts für ihn. In mehreren Interviews bemängelte er, die gängigen Anbieter würden nur einen höchst mäßigen Sound anbieten. Was er damit meinte: Die meisten Streaming-Anbieter haben nur verlustbehaftete Formate wie wie AAC, MP3 oder Ogg Vorbis im Angebot, die zwar recht gut klingen, aber nicht das volle Hörerlebnis bieten. Mit Tidal ist ein noch nicht so bekannter Konkurrent am Start, der hingegen mit High Fidelity punkten will. Grund genug, einen Blick auf das Angebot zu werfen!

Weiterlesen

LIFE

Das Ende des linearen Fernsehens?

Sven Krumrey
63 Kommentare

In meiner Kindheit gab es magische Uhrzeiten. Um Punkt 20 Uhr kamen die Nachrichten im Fernsehen, niemand durfte diesen Termin verpassen. Schaute man in die Gärten der Reihenhäuser ringsherum, fand man Grünstreifen und Terrassen weitgehend verwaist vor. Vor einem türkisenen Hintergrund lasen Damen und Herren stoisch Texte vom Blatt ab, verzogen selbst bei verheerenden Katastrophen keine Miene und erzählten uns all das, was seit der Morgenzeitung passiert war. Danach gab es Unterhaltungssendungen mit Showmastern in grässlichen Sakkos, oder Krimis, in denen mies gelaunte Mitfünfziger in grauen Großstädten Mordfälle aufklärten. Dafür hatten wir fulminante drei Programme zur Auswahl, man baute halt alle Termine möglichst drum herum. Doch wie zeitgemäß ist Fernsehen heute noch, wenn immer mehr Konkurrenten wie Videportale und Streaming-Anbieter um die Aufmerksamkeit der Zuschauer buhlen und die Stammzuschauer immer älter werden?

Weiterlesen

LIFE

Ashampoo, COVID-19 und ich

Sven Krumrey
77 Kommentare

Wenn man selbst eher entspannt durchs Leben geht, geht so manches an einem vorbei. Es war mir natürlich durchaus bewusst, dass ein unbekanntes Virus sein Unwesen treibt. Dennoch stand ich kürzlich ratlos vor einem leer gekauften Regal für Toilettenpapier und danach volle 40 Minuten in der Schlange zwischen prall gefüllten Einkaufswagen an der Kasse. Die Stimmung war wortkarg und angespannt. Fast hätte ich gefragt, ob wir Krieg haben. Kein Zweifel, der Coronavirus ist auch in unseren Breiten angekommen. Aber wir als Firma dürfen uns natürlich keiner Hysterie anschließen, entsprechend systematisch und abgeklärt sind die Vorbereitungen. Werfen Sie einen kleinen Blick auf Ashampoo, unser Vorgehen in Zeiten von Corona und wie seltsam man sich dabei fühlt.

Weiterlesen