TOP
LIFE

Die Geister, die man rief – Mobs im Internet

Sven Krumrey
9 Kommentare

Stellen Sie sich vor, ein umstrittener YouTuber lädt gerade ein Video hoch. Seine Leitung ist nicht die beste, der Film ist noch nicht verfügbar, aber die Kommentare und Likes sind schon freigeschaltet. Bevor auch nur ein einziger Zuschauer eine Sekunde von dem Video gesehen hat, hat es schon 3000 Daumen runter. Damit wird das Video gleich in der Suche herabgestuft und kaum weiterempfohlen. Was YouTube über Jahre nicht kümmerte, bringt die Macher plötzlich zum Nachdenken, denn nun sind sie selbst betroffen. Sie haben das wohl meistgehasste Video aller Zeiten ins Netz gestellt.

Weiterlesen
TOP
LIFE

2,2 Milliarden E-Mail-Adressen mit Passwörtern aufgetaucht – sind Ihre dabei?

Sven Krumrey
50 Kommentare

Normalerweise sind große, illegale Sammlungen von Mailadressen und Passwörtern eine teure Handelsware. Besonders wenn Daten aktuell und umfangreich sind, zahlen Hacker, Geheimdienste und Spammer im Dark Web gutes Geld, um möglichst viele Daten für ihre Aktionen zu bekommen. Unlängst kam eine solche Sammlung unter dem Namen „Collection #1“ in Umlauf, auf die der IT-Sicherheitsexperte Troy Hunt aufmerksam wurde. Gewaltige 773 Millionen verschiedene E-Mail-Adressen plus 21 Millionen im Klartext lesbare Passwörter waren enthalten. Entsprechend viele Nutzer waren verunsichert. Eine Woche später zeigt sich: Der erste Datensatz war nur die Spitze des Eisbergs.

Weiterlesen
TOP
LIFE

Deepfakes: Trauen Sie Ihren Augen nicht!

Sven Krumrey
31 Kommentare

Schon immer wurde gefälscht, was nur möglich war. Ob in Ungnade gefallene Genossen unter Stalin aus Bildern retuschiert wurden, Models in der Werbung auf Wespentaille modelliert werden oder Tante Trude per Photoshop ein paar Falten verlieren will - man begegnet Bildern inzwischen mit gesunder Skepsis. Videos hingegen waren schwerer zu manipulieren, Manipulationen waren aufwändig und konnten oft schnell enttarnt werden. Forscher der Carnegie Mellon University haben nun aber ein Verfahren entwickelt, das ein neues Zeitalter der Fälschungen einläuten könnte. Mit künstlicher Intelligenz, die weitgehend autonom arbeitet, werden Videos möglich, die mir den Atem stocken ließen.

Weiterlesen
TOP
LIFE

Der Ashampoo Blog wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und ein glückliches 2019!

Sven Krumrey
79 Kommentare

Seit gut drei Stunden habe ich keine aufgeregten Stimmen gehört, niemand lief schnellen Schrittes an meiner Bürotür vorbei, der Parkplatz ist deutlich leerer als sonst. Die Folgen der Weihnachtsfeier sind überwunden (wenn auch einige Lebern noch Regenerationszeit brauchen), alle anstehenden Projekte haben die Fälligkeit 2019, Ruhe kehrt ein. Die ersten Büros sind verwaist, die Adventskalender ausgeräubert, selbst der obligatorische Kaffeegeruch fehlt. Bald verlöscht das letzte Lämpchen im Haus und Ashampoo, wo sonst immer reger Betrieb ist, wird ein paar Tage schlafen.

Weiterlesen
TOP
LIFE

Musik-Streaming: Was kommt beim Künstler an?

Sven Krumrey
20 Kommentare

2014 war die Musikindustrie in einer nie gekannten Krise. Weltweit setzte sie 14 Milliarden Dollar um, glatte 11 Milliarden weniger als 1999. Während man sich früher maximal mit Schwarzpressungen und Aufnahmen vom Radio herumschlagen musste, brachte das immer leistungsfähigere Internet eine weit größere Gefahr. Wer wollte, konnte einfach „Top 100 Charts Download“ in eine Suchmaschine eingeben und stieß dann schnell auf den Musikpiraten seines Vertrauens oder brannte sich seine CDs selbst. Streaming-Dienste, wo man für grob 10 € monatlich maximale Auswahl hat, haben dies geändert, Musikpiraterie ist auf dem Rückzug. Doch erleben wir wirklich die Rettung der Musik, wie viele meinen?

Weiterlesen
TOP